Häufig gestellte Fragen (FAQ's)

WEr betreibt die plattform?

Was kostet der Service der IWG Medical Reat estate AG?

Investiert der anleger in das Projekt oder in das Unternehmen?

Sind die zinsen aus dem Immobilien-Crowd-Investing steuerpflichtig?

Fallen bei der Anmeldung oder nutzung kosten an?

WER ZAHLT DIE ZINSEN AUS UND WANN ERHält sie der anleger?

WIESO GIBT ES EINEN MINDESTANLAGEBETRAG?

SIE HABEN IHRE ZINSEN NICHT ERHALTEN?

KANN das BENUTZERKONTO geLÖSCHt werden UND WENN JA, WIE?

Was ist Crowdfunding?

WIE SICHER IST das GELD BEI EINEM CROWDINVESTING?

WAS GESCHIEHT, WENN NICHT DAS GANZE FUNDINGKAPITAL AUSGESCHÖPFT WIRD?

WAS IST EIN ENDFÄLLIGES DARLEHEN?

WANN ERHÄLT DER PROJEKTTRÄGER DAS GELD?

WER BESTIMMT DIE DARLEHENSKONDITIONEN?

WIE HOCH DARF das INVESTMENT MAXIMAL SEIN?

WAS GESCHIEHT, WENN der anleger NICHT INNERHALB DER FRIST ÜBERWEISt?

IST DIE CrowdDesk GmbH EINE BANK?

ist es möglich das DARLEHEN AUCH VOR ORT IN BAR zu ZAHLEN?

WIE FUNKTIONIERT DIE DARLEHENSVERGABE BEI DER IWG MEDICAL REAL ESTATE AG?

ist ein rücktritt von vergabe des darlehens möglich?

Es existiert kein Internetzugang? Wie kann ein darlehen alternativ vergeben werden?

Wie sicher ist das geld auf dem treuhandkonto?

Wie sicher sind die daten des Anlegers?

Welche daten müssen bei der darlehensvergabe angeben werden?

die Bankverbindung hat sich geändert. Wo kann man die daten ändern?

Sind auch bankkonten aus anderen Ländern möglich?

Kann auch eine andere Person kontoinhaber sein?

Investieren sie jetzt in unser aktuelles projekt!

Finanzanlagevermittlerin und Betreiberin der Internet-Dienstleistungsplattform gemäß § 2a Abs. 3 VermAnlG ist die Frankfurter Finanzanlagenvermittlung GmbH, Baseler Str. 10, 60329 Frankfurt